Wiha Newsletter
Stay informed!
> Order Newsletter
Wiha Worldwide

news Wiha News


24/05/2011

PAK - Information

Sehr geehrter Wiha Geschäftspartner,

Wiha ist weit über die deutschen Grenzen hin bekannt für Premiumwerkzeuge von höchster
Qualität, die zu großen Teilen im Schwarzwald konstruiert und gefertigt werden.
Wir verwenden nur beste und geprüfte Materialien zur Produktion unserer Handwerkzeuge.

Völlig überraschend kam dann eine Nachricht aus dem österreichischen Bundesamt, dass in
einem unserer Schraubendreher der PAK-Anteil deutlich über dem zulässigen Grenzwert liegen
sollte.
Wir haben die Aussage überprüft und versichern Ihnen, dass Wiha Premiumwerkzeuge die
PAK-Werte einhalten und Sie der Wiha Qualität sicher sein können.
Wir haben zahlreiche Muster aus der Produktion und dem Lager entnommen und unabhängigen
Instituten zur Überprüfung gegeben. In keinem der Produkte wurde eine Überschreitung der
Grenzwerte festgestellt
Weitergehende Recherchen kamen zu dem Ergebnis, dass der WIHA-Schraubendreher, der
beanstandet wurde, unmittelbar vor der Untersuchung durch das Österreichische Bundesamt
21 Tage in einer Plastiktüte zusammen mit einem extrem verseuchten Hammer aus Asien in
Österreich gelagert wurde.
Durch einen Test wurde belegt, dass durch die Lagerung mit einem mit PAK extrem verseuchten
Handwerkzeug (das asiatische Wettbewerbsprodukt wies eine ca. 1000-fache
Grenzwertüberschreitung auf) der WIHA-Schraubendreher so stark „infiziert“ wurde, dass er in
der Folge selbst Werte aufwies, die über den zugelassenen Grenzwerten lagen.
Wichtig ist es für uns als WIHA zu betonen, dass Sie immer PAK-freie Handwerkzeuge von
WIHA bezogen haben und dass dies auch in Zukunft so bleiben wird.

Mit freundlichen Grüßen
Wiha Werkzeuge GmbH

Kai-Uwe Schwagerus,
Geschäftsführer Technik

ppa. Klaus Okunowski
Vertriebsleiter

Wiha Werkzeuge GmbH
Obertalstraße 3–7
D-78136 Schonach
Germany
info@wiha.com
www.wiha.com