newspapers-3488861_1920

Für journalistische Anfragen können Sie sich gerne an unseren Presse- und Medienkontakt wenden.

Für journalistische Anfragen können Sie sich gerne an unseren Presse- und Medienkontakt wenden. mehr erfahren »
Fenster schließen

Für journalistische Anfragen können Sie sich gerne an unseren Presse- und Medienkontakt wenden.

Wiha hat den iF DESIGN AWARD 2022 gewonnen!

Wiha hat den diesjährigen iF DESIGN AWARD gewonnen und zählt somit zu den Preisträgern des weltweit renommierten Design-Labels. Prämiert wurde die Wiha Zangenschlüssel Familie in der Disziplin „Product“ / Kategorie „Industry/Tools“.
Viele Jahre sind sie bereits Teil des Mitarbeiter-Teams von Handwerkzeughersteller Wiha, die einen zehn, andere bereits schon 25 oder gar 40 Jahre: In diesem Jahr empfingen 34 Betriebsjubilare persönlich ihre Gratulation im engsten Kreis an ihren jeweiligen Standorten in Schonach, St. Georgen oder Mönchweiler.
Das Unternehmen Wiha entschloss sich in diesem Jahr erneut, anstelle von Weihnachts-Geschenken für Geschäftspartner und Kunden, den drei Gemeinden ihrer deutschen Standorte einen höheren Spenden-Betrag zukommen zu lassen.
Elektromeister Achim Rosenfelder spart heute Zeit und Kosten, indem er für sensible Schraubtätigkeiten auf elektrische Unterstützung setzt. Was "gestern" noch alternativlos von Hand geschraubt werden konnte - gelingt nun um ein Vielfaches schneller und effizienter. Diese Erfahrungen teilt er hier...
Ergotherapeut Johannes Schwär setzt E-Schraubendreher als Beispiel ergonomischer Gestaltungsmöglichkeiten im Handwerk ein
Auszubildende/r sollte man sein - Am Elektro Technologie Zentrum (etz) Stuttgart arbeitet man bereits während der Ausbildung mit Profi-Werkzeugen und sogar mit Wiha E-Schraubendrehern speedE® II. Warum der Einsatz der elektrischen Schnelldreher für mehr Qualität in der Ausbildung sorgt…
Die Freude in Schonach ist groß, denn gleich zwei Produkte des Handwerkzeugherstellers Wiha wurden mit dem German Design Award 2022 als Gewinner der Kategorie „Excellent Product Design / Workshop and Tools“ ausgezeichnet. Sowohl die Wiha Zangenschlüssel Familie als auch ihr 40-tlg. Steckschlüssel und Bit Set in Funktionstasche haben die hochrangige Jury überzeugt. Der Premiumpreis des Rats für Formgebung zählt mit seinem weltweiten Spektrum und seiner internationalen Strahlkraft branchenübergreifend zu den angesehensten Awards der Designlandschaft.

Der SC Freiburg und die Wiha Werkzeuge GmbH haben ihre langjährige Sponsoring-Partnerschaft verlängert und heben ihr Engagement als künftige „Premium Partner“ auf ein neues Level. Der Handwerkzeughersteller engagierte sich bereits seit 2017 als „Team Partner“ an der Seite des SC Freiburg. Gemeinsam starten der Sport-Club und das aus dem Schwarzwald stammende Unternehmen in ihre fünfte Saison und möchten langfristig an die erfolgreiche Zusammenarbeit anknüpfen.
Jährlich wird nur zweimal die Auszeichnung des Ergonomie-Kompetenz-Netzwerks (ECN) verliehen. In der Kategorie "Handgeführte Produkte" ging in diesem Jahr die Trophäe an den Handwerkzeughersteller Wiha Werkzeuge und sein Produkt "E-Schraubendreher speedE® II electric". Die Preisverleihung fand Ende September im Dornier Museum in Friedrichshafen statt.
Wiha bietet ab sofort im Handel eine weitere Alternative zu den klassischen Werkzeug-Taschen und –Koffern mit Grundausstattung: Die neuen Werkzeug Rucksack-Sets L in den Varianten für elektrische oder mechanische Anwendungen.
Ran an die Räder mit Profi-Werkzeugen – so heißt es ab sofort bei der RBW (Radsport Baden Württemberg gGmbH). Bundesstützpunkttrainer Bernd Ebler nahm die Werkzeugspende im Schonacher Outletshop persönlich und dankbar entgegen. Neue Werkzeugkoffer und eine ganze Reihe weiterer ausgesuchter Artikel wie Stiftschlüssel-, Ratschenschlüssel-, Schraubendreher- und Bit-Sets werden zukünftig im täglichen Renn- und Trainingseinsatz ihre Dienste leisten. Wiha freut sich, dass die Schwarzwälder Tools nun die jungen Radsporttalente auf ihrem sportlichen Karriereweg begleiten.
Wer will fleißige Handwerker sehen? Der muss zu den Schonachern Maxis geh´n…

Mit eigenen Händen etwas erschaffen, den Umgang mit Werkzeug kennenlernen und am Ende stolz auf das Ergebnis sein… Diese Erfahrungen teilten nun 30 Maxi-Kinder des Schonacher Kindergartens St. Raphael. Unter der Anleitung von zehn Auszubildenden der Firma Wiha durften sich die Kinder an zwei Tagen wie richtige Handwerker fühlen. Am Ende wurden sie sogar mit einer echten Diplom-Urkunde für ihre professionelle Arbeit ausgezeichnet. Das jedes Jahr so beliebte Kindergarten-Kooperations-Projekt mit Wiha fand bereits zum 5. Mal statt und brachte erneut strahlende Gesichter der nächsten Handwerker-Generation hervor. Sabine Voigt-Körbel und Brigitte Schyle fungierten als Ansprechpartnerinnen und Organisatoren von Seiten des Kindergartenteams.
1 von 2