Für journalistische Anfragen können Sie sich gerne an unseren Presse- und Medienkontakt wenden.

Für journalistische Anfragen können Sie sich gerne an unseren Presse- und Medienkontakt wenden. mehr erfahren »
Fenster schließen

Für journalistische Anfragen können Sie sich gerne an unseren Presse- und Medienkontakt wenden.

Das Design Center Baden-Württemberg ließ es sich trotz der Corona-Pandemie nicht nehmen auch in diesem Jahr den Internationalen Designpreis Focus Open 2020 auszuloben. Unter Beachtung strenger Abstands- und Hygieneregeln fand die Jurierung zwar mit etwas Verspätung, aber doch in gewohntem Ablauf statt. Ganz zur Freude des Handwerkzeugherstellers Wiha, denn ihr E-Schraubendreher speedE® II überzeugte dabei die hochrangig besetzte Jury und erhielt den Focus Open 2020 Special Mention.
Das Fachmagazin SMARTHOUSE PRO rief Ende 2019 bis Anfang dieses Jahres zur Wahl der Produkte des Jahres 2020 auf. Rund 1500 Teilnehmer gaben dabei ihre Stimmen in sechs Kategorien ab. Das Wiha Drehmoment Schnelltestgerät Torque QuickCheck hat es nun geschafft! In der Kategorie Betrieb landete er auf dem Treppchen. Wir danken allen Lesern und Anwendern, die für Wiha gestimmt haben.
Seit Juni 2020 bietet Handwerkzeughersteller Wiha als Aktion bis Ende des Jahres das 34-teilige Werkzeugkoffer Basic Set L electric mit Basisausstattung im Fachhandel an. Das kompakte Koffer-Set ist sowohl für angehende Elektrofachkräfte zum Berufsstart ausgelegt, als auch für Handwerkerprofis unterschiedlichster Branchen mit einem Grundbedarf an Profiwerkzeug für elektrotechnische Anwendungen.
Physiotherapeutin Uta Reiber-Gamp findet darauf eine einfache Antwort: „Ja, das geht! Ergonomische Handwerkzeuge helfen die gleiche Arbeit mit weniger Kraft, weniger Druck und Reibung auf Sehnen und Gelenke zu erledigen. Betrachtet auf ein ganzes Berufsleben, kann die Wahl des Werkzeugs für die vielen unterschiedlichen Anwendungen einen großen Unterschied für die Gesundheit machen. Es sind nicht nur die Hände, die geschont werden, sondern der ganze Arm-Schulter-Wirbelsäulen-Bereich. Effizientes und energieschonendes Arbeiten ist das Ergebnis.“
Wiha klärt im Folgenden gemeinsam mit Frau Reiber-Gamp ein paar wesentliche Fragestellungen und Fakten rund um das Themen Ergonomie & Handwerkzeuge…
Dr. Marcel Klinge, FDP-Bundestagsmitglied im Gespräch mit Geschäftsführern Hahn
Was Corona 2020 vereitelte soll nun 2021 nachgeholt werden – Handwerkzeughersteller Wiha wird im kommenden Jahr vom 21. bis 24. Februar, wie auch wieder in den Folgejahren im Regel-Rhythmus, an der Kölner Eisenwarenmesse teilnehmen - Voraussetzung sei natürlich, dass die weitere Entwicklung rund um Covid-19 die Messedurchführung zulässt.
Schnell und berührungslos Spannung aufspüren mit Produktneuheit von Wiha

Covid-19

Die Corona-Krise stellt Handwerksbetriebe vieler Branchen vor nie dagewesene Herausforderungen. Unsicherheiten sowie die Sorgen um Gesundheit, Beschäftigung, Arbeit und Liquidität und die Frage nach passenden Vorsorgemaßnahmen beschäftigen Anwender sowie Betriebsinhaber. Wiha fragte für Sie beim Experten nach und liefert Antworten und Handlungsempfehlungen für Anwender und Betriebe im Handwerk.
Wiha hat den diesjährigen iF DESIGN AWARD gewonnen und zählt somit zu den Preisträgern des weltweit renommierten Design-Labels. Prämiert wurde das Werkzeug-Set slimVario® electric in funktionaler Tasche in der Disziplin „Product“, Kategorie Industry/Tools. Der begehrte Designpreis wird einmal im Jahr von der weltweit ältesten unabhängigen Designinstitution, der iF International Forum Design GmbH in Hannover, vergeben.
Die Freude in Schonach ist riesengroß. Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde der Schwarzwälder Handwerkzeughersteller in der Wahl zum „Partner des PVH“ zum Sieger gekürt. Dazu aufgerufen hatte der Arbeitskreis Werkzeuge (AKW) im Zentralverband Hartwarenhandel e.V. in Zusammenarbeit mit dem multitec Bundesverband Produktionsverbindungshandel.
Handwerkzeughersteller Wiha präsentiert den neuen E-Schraubendreher speedE® II electric. Schneller, stärker und vielseitiger in der Konzeption, verspricht die neue Generation des elektrischen Drehers nun noch mehr Vorteile in der Anwendung. Der Wiha speedE® II verfügt über zwei Materialschutz-Stufen von 0,4 Nm und 1 Nm, was eine neue Bandbreite an Anwendungen eröffnet. Dank seines spannungssicheren slimBit-Wechsel-Systems (bis 1.000 V AC) bietet die ‚Made in Germany‘-Neuheit Anwendern maximale Sicherheit, Flexibilität und Entscheidungsfreiheit im Profialltag.
Wiha präsentiert zum 1. März nicht nur seine neusten Erfindungen und Entwicklungen in Sachen Handwerkzeuge, Sortiments,- und Zubehörkonzepte. Modulare Display- und Wandlösungen mit modernsten Design- und Funktionsmerkmalen gehören ebenso zum Programm 2020.
2 von 6