newspapers-3488861_1920

Für journalistische Anfragen können Sie sich gerne an unseren Presse- und Medienkontakt wenden.

Für journalistische Anfragen können Sie sich gerne an unseren Presse- und Medienkontakt wenden. mehr erfahren »
Fenster schließen

Für journalistische Anfragen können Sie sich gerne an unseren Presse- und Medienkontakt wenden.

Die Baumaßnahmen sind abgeschlossen, die über 126 qm großen Räumlichkeiten eingerichtet, die Freude ist groß: Handwerkzeughersteller Wiha kann ab sofort sein geplantes Vorhaben mit dem neuen Schulungszentrum am Standort Mönchweiler in die Tat umsetzen. Sowohl interne Schulungen für die Belegschaft als auch externe Kunden-Trainings stehen auf dem zukünftigen Programm. Imme Buchholz, Leiterin des Wiha Schulungszentrums, ist bereits an der konkreten Ausarbeitung des Schulungsplans für 2021. Corona- bzw. Lockdown-bedingt werden die ersten Veranstaltungen live vor Ort leider etwas weiter in die Zukunft rücken. Die eigentlich geplante öffentliche Einweihungsfeier wurde Mitte Januar bereits abgesagt.
Immer aktuell, kein Ablaufdatum, als App leicht zu bedienen und mobil immer zur Hand: Der neue Digital-Katalog von Wiha ist online. Die neue Wiha-App bietet Zugang zum gesamten Produktsortiment des Handwerkzeugherstellers, das intuitiv und auf smarte Art und Weise durchstöbert werden kann.
Handwerkzeughersteller Wiha verteilt in diesem Jahr seine Weihnachtsspende auf die drei Kommunen seiner deutschen Standorte Schonach, St. Georgen und Mönchweiler. Das dreifache Weihnachtsgeschenk soll zweckgebunden für Projekte eingesetzt werden, die die gesunde Ernährung von Kindern zum Ziel haben. Damit folgt das Unternehmen seiner Tradition, immer zum Jahresende ausgesuchten Organisationen, Projekten oder Einrichtungen der Raumschaft mit einer Finanz-Spende zu helfen. Im vergangenen Jahr kam die Spende z.B. einem Integrationsprojekt in St. Georgen zugute.
Elektromeister Michael Zimmermann hat sie bereits seit über zwei Jahren im Einsatz: Die E-Schraubendreher speedE®. Maßgeschneidert auf Anwendungen von Elektrikern werden mit ihnen deutliche Vorteile in Sachen Kraftersparnis, Schnelligkeit und Kontrolle versprochen. Die neue Generation speedE® II soll noch stärker, schneller und vielseitiger sein. Wie aber halten die Versprechen im Arbeitsalltag stand? Wie steht es um die Relevanz dieser neuen Werkzeug-Kategorie für die Branche? Michael Zimmermann gibt Einblicke in bereits zwei Jahre Erfahrung mit den E-Schraubendrehern.
"Ich weiß nicht, ob ihr es schon wisst, aber von allen Wäldern der Welt ist nur ein Wald wirklich magisch. Das ist der Schwarzwald." So beginnt die erste Wiha Geschichte, die die Jüngsten in die Welt der Nachhaltigkeit, der eigenen Sicherheit und die des Heimwerkens einführt. In diesem Herbst startet die Marke Wiha eine neue Bildungs-Kampagne, die Kindern spielerisch vermittelt, kreativ und verantwortungsbewusst mit ihrer Umwelt umzugehen – Dabei werden ihnen kindgerecht eine Reihe von spannenden und magischen Aufgaben gestellt.

Handwerkzeughersteller Wiha ist sich sicher: „Mit unserem Angebot rund um unsere diesjährigen TOP-Neuheiten unterstützen wir unsere Handelspartner dabei in den immer noch unsicheren Corona-Zeiten den Absatz anzukurbeln und die Nachfrage auf Trapp zu halten. Andererseits hilft es Anwendern bestmöglich ihren Profialltag zu erleichtern.“
Jeder Handwerker, der auf Instagram unterwegs ist, kennt ihn: Bruno Friedmann alias @nample. Als Handwerker zeigt er Werkzeuge und Tools für das SHK- und Elektrohandwerk und darüber hinaus.

ON AIR

Unser Werkzeugkoffer XXL III wurde im Radio vorgestellt! Mehr zu unserem neuen Elektriker Werkzeugkoffer, was die Experten über ihn sagen und was ihn so besonders macht erfahren Sie in diesem Radiobeitrag der GESUNDHEITSNACHRICHTEN.
Gleich zwei Produktneuheiten des Handwerkzeugherstellers Wiha erhalten die begehrte Auszeichnung „Winner“ im Rahmen des international renommierten German Design Award Wettbewerbs 2021. Im Rennen waren der in diesem Jahr neu eingeführte, schnellere und stärkere E-Schraubendreher speedE® II und der neue Elektriker Werkzeugkoffer XXL III. Beide Produkte überzeugten die hochrangige Jury mit ihrem besonderen Produktdesign.
Allein unterwegs auf Baustellen? Unterstützung kommt ab sofort in Form eines Profi-Werkzeugkoffers, der auf vielseitige Art und Weise Elektro-Fachkräften unter die Arme greift. Die Mitführung umfangreicher Werkzeugausstattungen auf Baustellen ist mit Hilfe der neuen „mobilen Werkstatt auf Rädern“ nun problemlos und komfortabel möglich - ganz egal wie herausfordernd das Gelände oder die Baustellensituation auch sein mag. Dank ihrer robusten Konzeption und maßgeschneiderten Bestückung bietet die jüngste Wiha Koffer-Generation mehrfach Vorteile hinsichtlich Funktionalität, Ergonomie, Effizienz und Sicherheit für den Profialltag. Ab sofort sind die Koffer im Fachhandel erhältlich.
Das Design Center Baden-Württemberg ließ es sich trotz der Corona-Pandemie nicht nehmen auch in diesem Jahr den Internationalen Designpreis Focus Open 2020 auszuloben. Unter Beachtung strenger Abstands- und Hygieneregeln fand die Jurierung zwar mit etwas Verspätung, aber doch in gewohntem Ablauf statt. Ganz zur Freude des Handwerkzeugherstellers Wiha, denn ihr E-Schraubendreher speedE® II überzeugte dabei die hochrangig besetzte Jury und erhielt den Focus Open 2020 Special Mention.
Das Fachmagazin SMARTHOUSE PRO rief Ende 2019 bis Anfang dieses Jahres zur Wahl der Produkte des Jahres 2020 auf. Rund 1500 Teilnehmer gaben dabei ihre Stimmen in sechs Kategorien ab. Das Wiha Drehmoment Schnelltestgerät Torque QuickCheck hat es nun geschafft! In der Kategorie Betrieb landete er auf dem Treppchen. Wir danken allen Lesern und Anwendern, die für Wiha gestimmt haben.
2 von 7