Wiha Nachwuchs rührt Werbetrommel auf 10. Berufsbildungsmesse am OHG Furtwangen

Anfang Mai fand die 10. Berufsbildungsbildungsmesse am Furtwanger Otto-Hahn-Gymnasium statt. Über 35 regionale Unternehmen und Schulen nützten diese Plattform, sich und ihr Ausbildungsangebot sowohl Schülern, Studenten wie auch deren Eltern und anderen Interessierten vorzustellen.

Um potenzielle Nachwuchskräfte bereits während ihrer Schulzeit zu erreichen und erste Kontakte zu knüpfen, ist Wiha bereits seit vielen Jahren dort vertreten und präsent. Natürlich stand eine Wiha-Teilnahme auch im Jubiläumsjahr wieder auf dem Programm.

Sieben Auszubildende bereiteten den Messestand und –Auftritt vor und waren von 8 Uhr bis 16 Uhr durchgängig Ansprechpartner für Besucher und Fragen aller Art. „Wir haben die Zeit nicht nur genutzt um sämtliche Fragen rund um unser Ausbildungs- und Studienangebot zu beantworten. Zusätzlich haben wir uns die Chance nicht entgehen lassen, kräftig die Werbetrommel zu rühren – für unsere Produkte und den Outlet-Shop“, erklärt Sarah Köhler, Auszubildende zur Industriekauffrau bei Wiha. Janina Fehrenbach, Personalreferentin von Wiha weiß dazu: „Unser speedE® war ein richtiger Hingucker. Er begeistert offensichtlich nicht nur Handwerker oder einfach technisch begeisterte Heimwerker.  Wir hatten das Gefühl, speedE® verkörpert einfach sehr anschaulich, was hinter Wiha und unserer Innovationskraft steckt.  Das unterstreicht nicht nur die Qualität unserer Produkte, das überträgt sich auch auf die Wahrnehmung von Wiha als moderner und fortschrittlicher Arbeitgeber und Ausbildungsunternehmen.“

Ein Messegewinnspiel sollte für zusätzliche Unterhaltung und ständigen Besucherandrang sorgen. Wer zwei von drei Würfeln in einen Basketballkorb traf, war namentlich automatisch mit in der Lostrommel. Ende Mai fand nun die Preisverleihung live vor Ort im Outlet-Shop bei Wiha inklusive einem Betriebsrundgang statt. Die Gewinner waren mit Eltern, Freund oder Freundin und Geschwister  eingeladen. Sophie Riesle als erste Gewinnerin freute sich über einen Europa Park Gutschein. Nico Klausmann als Zweitplatzierter über einen Badeparadies-Gutschein in Titisee-Neustadt und Annika Fleig darf als „Dritte auf dem Treppchen“ ins Kino.

Wer weiß, vielleicht dürfen wir einen der Messe-Besucher - oder gar Gewinner- ja mal in unserem Wiha Team begrüßen.

Passende Downloads