„12 Mal Gesundheit, bitte!“ Ergonomische Schraubendreher-Sets von Wiha versprechen weniger Schmerz & mehr Kraft

Weniger Schmerz und mehr Kraft für den Anwender, weniger krankheitsbedingte Ausfälle und gesündere, zufriedenere Mitarbeiter für den Chef – das könnten im Idealfall Effekte des Einsatzes von Schraubendrehern der Wiha SoftFinish®-Familie sein. Das SoftFinish®-Griff-Ergonomie-Konzept wurde erst im November 2015 vom AGR e.V. nach intensiven Tests und Untersuchungen durch Mediziner und Therapeuten für ein gesundheitsschonenderes und ergonomischeres Arbeiten empfohlen.

Schonach, Juni 2016 – Weniger Schmerz und mehr Kraft für den Anwender, weniger krankheitsbedingte Ausfälle und gesündere, zufriedenere Mitarbeiter für den Chef – das könnten im Idealfall Effekte des Einsatzes von Schraubendrehern der Wiha SoftFinish®-Familie sein. Das ergonomische Griffgrößenkonzept von Wiha, das bei den Schraubwerkzeugen der Reihen SoftFinish®, SoftFinish® electric, SoftFinish® ESD und MicroFinish® Anwendung findet, wurde erst im November 2015 vom AGR e.V. nach intensiven Tests und Untersuchungen durch Mediziner und Therapeuten für ein gesundheitsschonenderes und ergonomischeres Arbeiten empfohlen. Aufgrund der hohen Nachfrage des Handels wie direkt aus dem Markt, bietet Wiha nun zwei neue 12-teilige Sets an SoftFinish®-Schraubendrehern an, die ein breites Spektrum von Anwendungsfällen abdecken.

Anders als bei den meisten Standardgriffen von Handwerkzeugherstellern umfasst das ausgezeichnete und empfohlene Konzept des AGR e.V. vier optimal an die Hand angepassten kleinen Griffe für Präzision und Kontrolle und große Griffe für kraftvolles Schrauben sowie in den Griff integrierte Hart- und Weichzonen. Es soll Anwendern dabei helfen, Beschwerden im Bewegungsapparat sowie Schmerzen in Gelenken und Muskeln zu reduzieren oder gar zu vermeiden. Das Qualitätssiegel wurde weltweit erstmals an einen Handwerkzeughersteller verliehen. Das ergonomische Griffkonzept wurde einst innerhalb einer Forschungskooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in Stuttgart wissenschaftlich und fundiert erarbeitet und überzeugte nun auch die unabhängige Mediziner-Jury. Die beiden neuen Sets, die gleich ein Dutzend dieser ergonomischen Schraubendreher umfassen, sind in den Ausführungen SoftFinish® und in der VDE geprüften Version SoftFinish® electric erhältlich.

„Durch intensive Gespräche sowohl mit Handel als auch den unterschiedlichen Anwendergruppen hat sich herauskristallisiert, dass der Bedarf nach einem größeren, umfassenderen Set an Schraubendrehern als nur sechs Artikeln besteht. Legt man sich ein neues Set zu, sollten damit fast alle Schraubfälle abgedeckt sein. Mit der Erweiterung auf jeweils 12 Schraubendreher der SoftFinish®- Familie sind Anwender nun mit unterschiedlichsten Profilen und Griffgrößen für fast alle „Eventualitäten“ ausgerüstet.“ erklärt Ronny Lindskog, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb.

 

 

Passende Downloads