Individualisierung leicht gemacht: Wiha bietet mit iTorque weltneues Einzelstück

Schonach – Mit dem Drehmomentschraubendreher iTorque präsentiert die Wiha Werkzeuge GmbH eine absolute Weltneuheit mit drei ausschlaggebenden Argumenten: Intelligent, innovativ, individuell. Die einzigartige Mechatronik sowie die leichte, intuitive Bedienung sind nur zwei herausragende Eigenschaften des iTorque.

Schonach – Mit dem Drehmomentschraubendreher iTorque präsentiert die Wiha Werkzeuge GmbH eine absolute Weltneuheit mit drei ausschlaggebenden Argumenten: Intelligent, innovativ, individuell. Die einzigartige Mechatronik sowie die leichte, intuitive Bedienung sind nur zwei herausragende Eigenschaften des iTorque. Ein weitere Neuheit: Die Wiha Drehmomentprogramme „iTorque“, „TorqueVario-S®“, und TorqueFix“ können optisch sowie technisch auf die jeweilige Anwendung und/oder Nutzer angepasst werden. Somit erreicht Wiha mit seinem Drehmoment Programm eine neue Dimension an Kundenservice, Flexibilität und Individualität. Handling und Prüfmittelüberwachung werden mit dem neuen Wiha Service Angebot so einfach wie nie zuvor. Anwender und QSAbteilungen können sich schon jetzt auf ihr „individuelles“ Einzelstück freuen.

Unverlierbare Beschriftung – Prüfmittelkennzeichnung erforderlich
Wie schnell sich die Prüfmittelbeschriftung vom Drehmoment-Schraubendreher lösen kann, weiß jeder QS-Beauftrage oder Anwender nur zu gut. Das hat mit der professionellen, unverlierbaren Belaserung von Wiha ein Ende. „Die Kennzeichnung von Prüfmitteln ist nach DIN ISO 9001 vorgeschrieben, und muss unverlierbar auf dem Produkt aufgebracht sein. Durch unseren neuen Individualisierungsservice wird jedes Werkzeug zum individuellen Einzelstück“, so Christian Hilbert, Produktmanager von Wiha. Die Drehmomentschraubendreher bieten dem Kunden die Möglichkeit seine ganz individuelle Beschriftung aufzubringen. So finden z.B. die Prüfmittelnummer oder Arbeitsplatzbezeichnung ausreichend Platz. Der iTorque bietet noch mehr: Neben zwei Beschriftungs-Feldern besitzt er ein zusätzliches Grafikfeld z.B. für QR-Codes oder QS Prüfzeichen.
Ob Prüfmittelkennzeichnung oder periodische Kennzeichnung von Wiha Drehmoment-Schraubendrehern: Wiha bietet den passenden Service. Schnelle und unkomplizierte Unterstützung erhalten Kunden im Wiha Online-Portal (mytorque.wiha.com). Hier kann der Anwender seine gewünschte Individualisierung schnell und unkompliziert durchführen. Mit Hilfe eines automatisch generierten Bestellscheins kann das gewünschte Produkt beim Handel in Auftrag gegeben werden.

Sicherheit dank individuellem Kalibrier-Alarm
Die Norm empfiehlt eine Überprüfung von Drehmomentwerkzeugen nach 5.000 Anwendungen. Bei sicherheitsrelevanten Verschraubungen oder intensivem Gebrauch der Drehmomentwerkzeuge empfehlen sich kürzere Überprüfungsintervalle. Bisher musste der Anwender die getätigte Anzahl der Verschraubungen abschätzen oder zählen, was sich in der Praxis nur schwer und meist fehlerhaft umsetzen lässt. Mit dem iTorque gehört das lästige Zählen der Vergangenheit an. Denn speziell für die iTorque-Familie entwickelte Wiha einen Kalibrier-Alarm-Zyklus mit automatisierter Erinnerung: Über den integrierten Zähler erfasst der iTorque jeden „Click“. Ist die vom Anwender bei Bestellung definierte Anwendungszahl erreicht, wird ein Alarm ausgelöst, der an die fällige Kalibrierung erinnert. Dieser Zyklus sorgt für 100%- Prozess-Sicherheit.

Diese und weitere persönliche und technische Individualisierungsmöglichkeiten wie „Drehmomenteinheiten“, oder spezielle Drehmoment-Werte können vom Kunden im neuen Wiha Portal mytorque.wiha.com spezifiziert werden. „1:1 Fertigung nach Maß“ – Wiha setzt damit neue Maßstäbe in der Drehmoment-Industrie.

Intelligent – innovativ – individuell
Dass Wiha stets für eine Überraschung gut ist, ist für Branchenkenner nichts Neues. Jedoch erreicht der Schwarzwälder Werkzeugspezialist mit dem iTorque in der Drehmomentwelt neue Maßstäbe in Sachen Technik und Services. „Für Wiha ist es besonders wichtig, unsere Produkte so praxisnah wie möglich zu entwickeln. Die Zusammenarbeit mit Anwendern ist hier das A und O“, erklärt Christian Hilbert, Produktmanager der Wiha Werkzeuge GmbH. Gerade wenn es um Drehmomentwerkzeuge geht, zählt Wiha durch die langjährige Erfahrung zu den Spezialisten. Der iTorque ist der beste Beweis.

Kurz und bündig: Der iTorque beweist, dass sich die Technik auch ganz speziell auf die Ansprüche des Nutzers einstellen kann. Durch die individuell beschriftbaren Text- und Grafikfelder wird jeder iTorque zum besonderen Einzelstück. Das macht ihn zum unentbehrlichen Meilenstein im Bereich der Drehmomentwerkzeuge – weltweit.

FAZIT: Souverän setzt Wiha mit dem iTorque und neuen Individualisierungs-Service Maßstäbe in Sachen Technik, Funktionalität und Design. Die Besonderheit: Das umfangreiche Serviceangebot rund um den einzigartigen Drehmomentschraubendreher begeistert bereits jetzt die Anwender. Über das Online-Portal (mytorque.wiha.com) lassen sich die Prüfmittelkennzeichnung sowie die persönliche Beschriftung des iTorque schnell und einfach umsetzen. Nur wenige Klicks und der Kunde erhält sein ganz persönliches Werkzeug – natürlich in bester Wiha Qualität.

Passende Downloads

Pressemitteilung: Individualisierung leicht gemacht: Wiha bietet mit iTorque weltneues Einzelstück

Abbildung: Individualisierung leicht gemacht: Wiha bietet mit iTorque weltneues Einzelstück