Messe-Doppel: Mit einem Koffer voller Innovationen will Wiha Elektrikern den Arbeitsalltag erleichtern

Der Handwerkzeughersteller Wiha Werkzeuge freut sich darauf, sein breites, speziell auf das Elektro-Segment ausgerichtete Portfolio an innovativen Handwerkzeugen und Neuheiten direkt zweimal im ersten Quartal der Elektrikerbranche zu präsentieren. Sowohl auf der Elektrotechnik Dortmund vom 15.-17.02. als auch auf der eltefa in Stuttgart vom 29.-31.03.2017 werden eine Reihe neuer Entwicklungen und eine „Kampagne der besonderen Art“ präsentiert. Ein vde zertifizierter Schraubendreher von nur einmal knapp über 10 cm Gesamtlänge oder eine automatische Crimpzange für einfacheres Vercrimpen von Aderendhülsen werden neben weiteren Neuheiten Teil der Präsentation sein.

Schonach, Januar 2017 – Der Handwerkzeughersteller Wiha Werkzeuge freut sich darauf, sein breites, speziell auf das Elektro-Segment ausgerichtete Portfolio an innovativen Handwerkzeugen und Neuheiten direkt zweimal im ersten Quartal der Elektrikerbranche zu präsentieren. Sowohl auf der Elektrotechnik Dortmund vom 15.-17.02. als auch auf der eltefa in Stuttgart vom 29.-31.03.2017 werden eine Reihe neuer Entwicklungen und eine „Kampagne der besonderen Art“ präsentiert. Ein vde zertifizierter Schraubendreher von nur einmal knapp über 10 cm Gesamtlänge oder eine automatische Crimpzange für einfacheres Vercrimpen von Aderendhülsen werden neben weiteren Neuheiten Teil der Präsentation sein.

Intensive Anwenderbefragungen und Bedarfsanalysen der heutigen Elektriker-Branche stecken hinter jeder neuen Entwicklung des Herstellers. Höchste ergonomische Standards, absolute Sicherheit sowie Effizienzsteigerung und Funktionalität sind die wesentlichen Kriterien, die Anwendern im Einsatz von Wiha Handwerkzeugen versprochen werden. Beispiele hierfür sind nicht nur die Sortimentskoffer für Elektriker mit je 80- oder 115-teiliger Ausstattung und Zangenlösungen wie der BiCut Hochleistungsseitenschneider oder die 3-in-1 Allround-Installationszange TriCut. Die jüngsten Neuheiten, die die Angebotsbandbreite für Elektriker weiter vergrößern, wurden direkt auf Anwenderwunsch hin konzipiert und umgesetzt. Der Arbeitsalltag soll damit auf verschiedenste Art und Weise erleichtert werden.

Besucher erwartet aber nicht nur eine reine Präsentation neuer Handwerkzeuglösungen. Wiha engagiert sich besonders bei dem Thema „Gesundheitsprävention durch den Einsatz von richtigem Handwerkzeug“ und will verstärkt Aufklärung und Information liefern. Gesund bleiben, effizient arbeiten und dabei nicht nur Kosten und Zeit sparen – sondern ebenso Lebensqualität durch mehr Wohlfühlen und weniger Schmerzen durch den richtigen Umgang mit Werkzeug gewinnen – Wiha will Anwendern genau dabei helfen und freut sich auf den Dialog mit Ihnen in Dortmund (Messestand 4.A60) und Stuttgart (Halle 4 Stand 4C82).

 

 

Passende Downloads

Pressemitteilung: Messe-Doppel: Mit einem Koffer voller Innovationen will Wiha Elektrikern den Arbeitsalltag erleichtern

Abbildung 1: Messe-Doppel: Mit einem Koffer voller Innovationen will Wiha Elektrikern den Arbeitsalltag erleichtern