Mit Fokus auf Sicherheit: Wiha vergrößert Sortiment

Handwerkzeughersteller Wiha erweitert seine Produktpalette für Elektriker mit gleich mehreren Neuprodukten und vollisolierten Set-Zusammenstellungen. Die Wiha Bügelsäge electric, ein neuer Quergriff Drehmomentschraubendreher (5-14 Nm) und umfangreiche Werkzeugsets von Ratschen- und Einmaul-Gabelschlüsseln sollen Anwendern mehrfach Vorteile bringen. Hinsichtlich Effizienz, Zugänglichkeit und Handhabung punktet jedes Produkt auf seine eigene Weise. Ein Credo verbindet jedoch alle: In Sachen Sicherheit und Isolation werden keine Kompromisse eingegangen. Der erneute Ausbau des bestehenden Wiha Angebotes für Elektriker gründet nach Herstellerangaben aus noch tieferen Einblicken in die tatsächlichen Bedarfe des Profi-Segments.

Bügelsäge electric

Die überhaupt erste Säge im Wiha Angebot ist speziell für die Anwendungsgebiete von Elektrikern und Elektrofachkräften konzipiert. Zum Absägen von Installationsrohren sowie von Kabelkanälen aus Kunststoff oder Metall ist sie ideal geeignet. Dafür sorgt das feinzahnige Sägeblatt, das saubere Schnitte ermöglicht. Dazu ist das Bimetall-Sägeblatt äußerst langlebig und haltbar. Mithilfe der Kunststoffschraube kann das Sägeblatt schnell und einfach gewechselt werden. Der ergonomische Handgriff ist sowohl für Rechts- als auch Linkshänder ausgelegt. Durch die Einzelstückprüfung jeder Bügelsäge bei 10.000 V AC sind sie für Arbeiten bis zu 1.000 V AC geeignet.  

Drehmoment-Schraubendreher mit Quergriff TorqueVario®- S T electric 5-14 Nm

Kontrolliertes Verschrauben bei vorgegebenen Drehmomenten gehört zu den klassischen Aufgaben der industriellen Montage oder des Elektrohandwerks. Mit dem neuen, variabel einstellbaren Drehmomentwerkzeug mit Quergriff kann ein großer Anwendungsbereich zwischen 5-14 Nm abgedeckt werden. Zusätzlich wird dank des Quergriffes mit ComfortGrip die Handhabung für Anwender deutlich vereinfacht, indem mühelos und komfortabel hohe Drehmomente übertragen werden können. Die isolierten und flexibel austauschbaren Drehmomentklingen für Quergriffe sind bei 10.000 V AC einzeln getestet und für Arbeiten bis 1.000 V AC zugelassen. Der Einsatz von spannungssicherem Drehmomentwerkzeug schützt nicht nur das Material und die Sicherheit der Anwender, sondern bewahrt ebenfalls vor Gewährleistungsansprüchen und Nacharbeit.

Vollisolierte und umfangreiche Einmaul-Gabelschlüssel- und Ratschenschlüssel-Sets

Für die sichere Installation von Klemmen und Muffen, für Leiteranschlüsse, zum Verschrauben von Stromschienen oder für Arbeiten an spannungsführenden Teilen sind vollisolierte Werkzeuge zu wählen. Wiha bietet nun in umfangreichen, 20-teiligen Zusammenstellungen sowohl neue vollisolierte Einmaul-Gabelschlüssel- als auch Ratschenschlüssel-Sets an. Durch deren Einsatz kann die Gefahr von Kurzschlüssen reduziert und die Sicherheit der Anwender gewährleistet werden. Mehrfach weitere Vorteile sollen die alle bei 10.000 V AC stückgeprüften und bis 1000 V AC zugelassenen Werkzeuge bringen. Für eine Verbesserung der Zugänglichkeit an Engstellen sorgt die 15° Maulstellung der Einmaul-Gabelschlüssel. Bei den Ratschenschlüsseln ermöglicht ein integrierter Umschalthebel die flexible Einstellung von Rechts- und Linkslauf. Tiefliegende Schrauben sind durch entsprechende Verlängerungseinsätze in die Ratschen mühelos erreichbar.

„Unser Blick auf die vielseitigen Bedarfe, Nöte und speziellen Anforderungen des Elektrohandwerks schärft sich mehr und mehr. Seit Jahren führen wir eine sehr intensive Zusammenarbeit mit Anwendern des Elektrohandwerks. Fortlaufend geschieht die Analyse von Tätigkeiten, Sicherheits- und Angebotslücken. Aus diesem Prozess wurden nur diese Sortimentserweiterungen ausgeleitet. Wir können nun wieder ein paar Dinge auf der gesammelten Wunschliste von Elektriker abhaken.“ erklärt Christian Hilbert, Segmentmanager im bei Wiha die Ausweitung des Angebots.

Passende Downloads