Wiha auf der Ligna 2015 (11. - 15. Mai)

Die Wiha Werkzeuge GmbH stellt auf der diesjährigen Ligna in Hannover ausgewählte Handwerkzeug-Lösungen und Innovationen für das holzverarbeitende Gewerbe vor. Dabei präsentiert sich der Werkzeughersteller erstmalig mit neuem Corporate Design und auf doppelter Standfläche (Halle 15, Stand E18). Unter den ausgestellten Werkzeugen erwarten die Besucher unter anderem der neue TorqueVario-S TR, die bewährten Maxx-TorBits und der universal Bithalter MagicFlip Force.

Die Wiha Werkzeuge GmbH stellt auf der diesjährigen Ligna in Hannover ausgewählte Handwerkzeug-Lösungen und Innovationen für das holzverarbeitende Gewerbe vor. Dabei präsentiert sich der Werkzeughersteller erstmalig mit neuem Corporate Design und auf doppelter Standfläche (Halle 15, Stand E18). Unter den ausgestellten Werkzeugen erwarten die Besucher unter anderem der neue TorqueVario-S TR, die bewährten Maxx-TorBits und der universal Bithalter MagicFlip Force.

Das Schwarzwälder Unternehmen Wiha zeigt auf der diesjährigen Ligna sein gesamtes Spektrum an Handwerkzeug-Lösungen für das holzverarbeitende Gewerbe. Dabei wird auch zum ersten Mal der neue TorqueVario-S TR vorgestellt. Mit einem bisher einmaligen Drehmomentspektrum von zwei bis acht Newtonmetern wird das Vorhalten von mehreren Werkzeugen für die jeweiligen einzelnen Drehmomente überflüssig. Die Einrichtung und Wartung holzverarbeitender Maschinen kann so wesentlich effizienter durchgeführt werden. Des Weiteren sind mehrfach prämierte Werkzeuge wie die MaxxTor-Bits oder der universal Bithalter MagicFlip Force ausgestellt. Mit ihrer erweiterten Torsionszone halten die MaxxTor-Bits auch sehr hohen Belastungen mühelos stand, während der MagicFlip Force mit seinem manuell zuschaltbaren Ringmagnet ein vereinfachtes Eindrehen der Schraube ermöglicht. Für ein gezieltes Versenken der Schraube springt die Ringmagnet-Hülse zudem in der letzten Verschraubungsphase zurück und gibt so die Sicht auf den Schraubenkopf frei. Abgerundet wird das vorgestellte Portfolio durch weitere Produkte wie die der Wiha Bit-Familie und den BiCut Hochleistungsschneider, der seine Schneidekraft auf Knopfdruck verdoppelt.

Messeauftritt mit doppelter Standgröße
Aufgrund der hohen Besucherfrequenz der letzten Jahre hat das Schwarzwälder Unternehmen in diesem Jahr seine Standfläche verdoppelt. Der dadurch neu geschaffene Raum wird für mehrere Demoinseln genutzt. An diesen können sich interessierte Fachbesucher die vorgestellten Produkte vorführen lassen oder zum Ausprobieren direkt selbst Hand anlegen, um sich von den mehrfach ausgezeichneten Handwerkzeugen zu überzeugen. „Mit der Vergrößerung der Standfläche tragen wir dem hohen Interesse der holzverarbeitenden Industrie an unseren Produkten Rechnung“, so Ronny Lindskog, Wiha Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Europa.

Passende Downloads