Wiha mit revolutionärer Schraubwerkzeug-Erfindung, spannenden Innovationen und neuen Konzepten in Köln

Die Messebesucher in Köln erwarten bei Wiha neben zahlreichen Neuinnovationen und durchdachten Konzeptlösungen in diesem Jahr eine echte Sensation laut Hersteller. Im Bereich Schraubwerkzeuge kündigt Wiha eine revolutionäre Erfindung an, die in der Geschichte der Handwerkzeuge wahrhaftig einen Quantensprung bedeutet. Dazu werden dem Händlerpublikum Sell-out unterstützende Sortimentsergänzungen präsentiert, die aus intensiver segment- bzw. zielgruppenorientierter Entwicklungsarbeit entstanden sind.

Die Messebesucher in Köln erwarten bei Wiha neben zahlreichen Neuinnovationen und durchdachten Konzeptlösungen in diesem Jahr eine echte Sensation laut Hersteller. Im Bereich Schraubwerkzeuge kündigt Wiha eine revolutionäre Erfindung an, die in der Geschichte der Handwerkzeuge wahrhaftig einen Quantensprung bedeutet. Dazu werden dem Händlerpublikum Sell-out unterstützende Sortimentsergänzungen präsentiert, die aus intensiver segment- bzw. zielgruppenorientierter Entwicklungsarbeit entstanden sind.

Die neue Koffergeneration des 115-teiligen Elektriker Competence XXL 2 steht stellvertretend für die Entwicklung des Produktspektrums und der segmentorientierten Arbeit von Wiha. Maßgeschneidert auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Anwender aus dem Elektriker-Handwerk erfährt die Angebotspalette des Herstellers sowohl in die Breite als auch in ihrer Struktur und Qualität große Entfaltungsschritte. Eine enge Zusammenarbeit und ein intensiver Austausch mit Anwendern ermöglichen laut Wiha eine eindeutige Bedarfsdefinition und ein klares Bild der Produktentwicklungsstrategie.

Neuheiten wie z.B. der durchschlagssichere Wiha Dübellochschläger, die multifunktionelle Wiha Taschenlampe mit UV-Licht und Laser, eine automatische Abisolierzange, automatisches Crimpwerkzeug, der nur knapp 10 cm kurze Stubby VDE Schraubendreher-Bithalter, der fluoreszierende Elektriker Meterstab, eine Elektriker Wasserwaage, farbig fluoreszierend-leuchtende Stiftschlüssel und impact perfect Bits des neuen Bitkonzeptes, sind nur einige Beispiele aus der Sortimentsoptimierung, die in Köln im Gepäck sein werden. „Wir möchten dem Handel das geben, was Anwender wirklich wollen und brauchen. Und das auf eine anwenderfreundliche, verständliche aber ebenso für den Handel vorteilhafte Weise. Beispiele wie das neue Bitkonzept oder unsere Kofferlösungen zeigen am besten, wie wir diese Zielsetzungen vereinen. Wir sind und sicher, dass über diesen Weg am besten Anwender- und Händlerinteressen gleichermaßen bedient und gebündelt werden können“, erklärt Ronny Lindskog, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing von Wiha.

Wie das Wiha Angebotssortiment mit einer im März geplanten Produktpräsentation auf eine völlig neue Ebene gehoben werden soll, verrät Wiha aber erst kurz vor Messebeginn. Lindskog kündigt weiter an: „Wir haben es geschafft, ein Handwerkzeug zu entwickeln, das man in dieser Form und Natur noch nicht kennt. Wir können es kaum erwarten, den Anwendern damit ihre Arbeit zu erleichtern und dem Markt zu zeigen, welche Entwicklungsleistung uns gelungen ist.“

Erfahren Sie mehr am Wiha Messestand in Halle 10.1 Stand F001/G002 der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE mit über 2600 Ausstellern aus 55 Ländern in Köln.

Passende Downloads

Pressemitteilung: Wiha mit revolutionärer Schraubwerkzeug-Erfindung, spannenden Innovationen und neuen Konzepten in Köln

Abbildung 1: Wiha mit revolutionärer Schraubwerkzeug-Erfindung, spannenden Innovationen und neuen Konzepten in Köln

Abbildung 2: Wiha mit revolutionärer Schraubwerkzeug-Erfindung, spannenden Innovationen und neuen Konzepten in Köln

Abbildung 3: Wiha mit revolutionärer Schraubwerkzeug-Erfindung, spannenden Innovationen und neuen Konzepten in Köln