Wiha Sommerfest mit offizieller Anbau-Einweihung und Resümee zur Jahresmitte

2018 entschied man sich für das Wiha Betriebsgelände in Mönchweiler als Fest-Lokalität. Sämtliche dortigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie alle Wiha-Beschäftigten aus Schonach und St. Georgen waren eingeladen. Im Unterschied zu den vergangenen Jahren mischten sich am Freitag allerdings auch externe geladene Gäste unter die Teilnehmer. Anlass dafür war die offizielle Einweihung des 1000qm großen Hallenanbaus am Firmengelände nach etwa einjähriger Bauzeit. Birgit Mertz-Hahn, Leitung Gebäudemanagement und Koordinatorin des Bauprojekts erklärt: „Der Zeitpunkt passte ideal. Wir haben uns sehr gefreut, unser alljährliches Sommerfest mit der ‚Taufe‘ unseres neuen Anbaus verbinden zu können. Unsere Mitarbeiter, maßgeblich am Bau beteiligte externe Partner sowie der Bürgermeister und Gemeinderat aus Mönchweiler sollten die Gelegenheit bekommen, heute mit uns das Ergebnis zu feiern.“ Eine Führung nach dem symbolischen Durchschneiden des Bandes am Hallentor durch die Bauerweiterung für die Gäste war selbstverständlich.

Die Geschäftsleitung von Wiha nützt die sommerliche Mitarbeiterveranstaltung zur Jahresmitte bereits seit Jahren als Gelegenheit mit ihrer Belegschaft zusammenzukommen. „Wir finden es wichtig, zu diesem Zeitpunkt gemeinsam innezuhalten und dabei Fazit über den bisherigen Verlauf des aktuellen Jahres zu ziehen. Gegebenenfalls können dabei strategische Entwicklungen noch einmal besprochen, Ziele angepasst oder bereits erzielte Erfolge gefeiert werden. Und davon gab es 2018 bisher genügend – höchste Zeit also…“ erklärte und freute sich Wilhelm Hahn, Geschäftsführer von Wiha.

Die ersten sechs Monate seien durch wahre Meilensteine der Firmengeschichte geprägt gewesen. „2018 fing unglaublich spannend an. Die spektakuläre Markteinführung unseres E-Schraubendrehers speedE® auf der Kölner Eisenwarenmesse im März und die damit verbundene TV-Werbung in den Sendern ARD und ZDF trugen zu einer völlig neuen Wahrnehmung von Wiha bei - in der Branche aber auch weit darüber hinaus. Bisher für Wiha unerreichte Rekorde waren das Ergebnis - in Auftragseingang und Umsatz“, führte Hahn weiter aus. Das Aussprechen eines großen Danks für dieses gelungene Halbjahr an das ganze Wiha Team folgte nach einer kurzer und prägnanten Ansage hinsichtlich des weiteren Vorgehen: Genauso weitermachen!

Mit Grill-Büffet, Getränken und einem Mitarbeiter Hockey-Turnier wurde im Anschluss der zweite Veranstaltungsteil in lockerer Atmosphäre genossen – hinsichtlich der tollen Zwischen-Bilanz und guten Aussicht auf das Jahresergebnis in bester Stimmung natürlich…

Passende Downloads

Offizielle Eröffnung der neuen Wiha-Halle in Mönchweiler mit symbolischen und obligatorischen Bandschneiden.

Die neue Halle als Anbau am Wiha Betriebsgebäude Mönchweiler wurde durch die Sommerfest-Besucher feiernd und bei sommerlichen Temperaturen eingeweiht.